Nr. 9 “Die Bedrohung steht”

Bernd Gumpfer, Schlierbach

Kunstwerk "Bedrohung" th_bernd_gumpfer_bedrohung_steht_gr

 

 

 

 

 

 

 

Die Installation durch den Künstler und die Pflanzung der Winter-Linde (Tilia cordata)
erfolgten am 10. Oktober 2010. Das Kunstwerk und der neu gepflanzte Baum wurden am 19. November 2010 zerstört.

In Reaktion auf den Akt des Vandalismus schuf Bernd Gumpfer spontan eine überdimensionale Kerze, die am 28.11.2010 an dem Standort installiert wurde und seither die Hoffnung zum Ausdruck bringt, dass den Verantwortlichen für die Verkehrspolitik doch noch ein Licht aufgeht.