Kunstweg 49a

Kunstweg49a

Übersicht Kunstweg 49a entlang der geplanten Autobahn 49 SchwalmtalDer Kunstweg 49a ist eine Gemeinschaftsaktion der Bürgerinitiative „Schwalm ohne Autobahn e.V.“ mit umweltbewußten Künstlerinnen und Künstlern.

Die auf dem Kunstweg 49a installierten Kunstwerke stehen jeweils in Bezug zu Bäumen im Verlauf der geplanten Autobahn-
trasse der A49 und symbolisieren die Bedeutung des Landschaftsraumes für den Menschen. Es werden sowohl vorhandene Bäume in die Kunstwerke einbezogen als auch neue Bäume gepflanzt.

Die Idee zum Kunstweg 49a ist im Zusammenhang mit der Genfrei-Aktionswanderung des Bio-Pioniers Joseph Wilhelm (Begründer des Naturkostunter-nehmens Rapunzel) entstanden, der auf seinem 1000km-Genfrei-Informationsweg von Berlin nach Brüssel nahe Speckswinkel die geplante Autobahn-
trasse kreuzte und dort den Prototyp für die Baum
-Kunst-Symbiosen im Verlauf der Autobahnlinie schuf.

Der Kunstweg 49a wird kontinuierlich durch weitere Baum-Kunst-Symbiosen ergänzt.